Freitag, 2. Januar 2015

Jahresrückblick 2014

Hallo!
Und wieder ist ein Jahr rum! Wahnsinn, im Februar bin ich schon 2 Jahre dabei und es kommt mir gar nicht so lange vor :o Im letzten Jahr habe ich bei Tanjas Rezensionen den tollen bookishen Jahresrückblick gefunden und übernommen. Das möchte ich auch dieses Jahr tun. Los geht's ;)



1. Welches ist das beste Buch, das du 2014 gelesen hast?
(Bis zu drei Bücher sind erlaubt!)


Ich muss sagen, dass ich dieses Jahr recht schnell wusste, welche Bücher meine Favoriten sein würden. Es gab nämlich gar nicht so viele 5-Sterne Kandidaten. Noah und Echo habe ich irgendwann in der Mitte des Jahres gelesen aber das Buch ging mir sehr sehr lange Zeit nicht mehr aus dem Kopf. Berührend und absolut empfehlenswert! Von Irgendwann für Immer war ich absolut überrascht gewesen! Mit einem so tollen Buch hatte ich damals gar nicht gerechnet. Dringende Leseempfehlung. Legend - Schwelender Sturm hat mich, nachdem es wirklich eeeewig subben musste, vollkommen in seinen Bann ziehen können. Marie Lu ist wirklich ein großes Erzähltalent.


2. Welches ist das schlechteste Buch, das du 2014 gelesen hast?
(Bis zu drei Bücher sind erlaubt)



Auch diese Auswahl ist mir nicht schwer gefallen. Je mehr ich dir gebe ist offiziell das für mich schlechteste Buch des Jahres -.-  Die Story ist total gestört und der Schreibstil hat mir auch überhaupt nicht gefallen. Ähnlich verhält es sich mit Girl Parts, an das ich einige Erwartungen hatte. Leider war es sehr enttäuschend. Blutmond im Mitternachtsblau war ebenfalls ein Reinfall. Der Schreibstil...er ist sooo seltsam :(


3.Auf welches Buch hast du dich 2014 am meisten gefreut?


Die Entscheidung war schwer, aber ich würde sagen, es war der dritte Teil der Trilogie um Juliette, Warner und Adam. Ich vergöttere den Schreibstil der Autorin und die ersten beiden Teile haben mir damals auch sehr gut gefallen.

4.Welches Buch wolltest du 2014 unbedingt lesen, hast es aber 
nicht geschafft und wirst das daher 2015 nachholen? 


Dieses Buch habe ich mir sofort angeschafft, nachdem ich Band 2 gelesen hatte. Eigentlich wollte ich dann auch sofort damit weitermachen. Aber wie das so ist, kam etwas (bzw. mehrere Bücher) dazwischen und dann habe ich es einfach auf dem SuB vergessen >.<

5.Nenne zwei Bücher. Eines von dem du 2014 negativ 
und eines von dem du 2014 positiv überrascht worden bist!



Der Anfang von Danach war super enttäuschend. Ich habe einfach etwas ganz anderes erwartet, als ich bekommen habe. Phantasmen hingegen konnte ich im positiven Sinne überraschen. Zuvor habe ich echt haufenweise mittelmäßige/schlechte Rezis zu dem Buch gelesen aber mir hat es super gefallen auch wenn es für die Höchstwertung nicht gereicht hat.

6.Was war dein Lieblingscover 2014?
(Nur ein Buch erlaubt!)


Alle Bücher der Reihe sehen wahnsinnig schön aus *_* und zusammen im Regal sind sie ein Traum.

7.Welcher Autor (egal ob dir bereits bekannt oder nicht) hat sich 
den Titel Lieblingsautor 2014 deiner Meinung nach verdient?


Das ist auch eine sehr schwierige Frage...ich habe mich nach langem Überlegen für Marie Lu, Autorin der Legend-Reihe entschieden. Ich liebe einfach beide Bücher total und vor allem der zweite Teil konnte mich zu 100% überzeugen. Oft ist es ja so, dass der zweite Teil einer Trilogie wie ein Lückenfüller ist, aber das Gefühl hatte ich hier gar nicht. Und ich habe so eine Ahnung, dass Band 3 auch der Knüller sein wird :D

 8.Welches Buch hatte 2014 den größten Einfluss auf dich?
(Egal ob negativ oder positiv)


Nach dem Lesen dieser Bücher habe ich mir Gedanken um eine Zombie-Apokalypse gemacht und dass ich mich wohl besser mal darauf vorbereiten sollte xD bin nämlich sowas von unvorbereitet und untrainiert, falls der Fall der Fälle jemals irgendwann eintreten sollte. Scherz beiseite, zu dieser Frage fällt mir ehrlich gesagt kein Buch ein :D

9.Welcher deiner Posts, hat 2014 das meiste Feedback bekommen?

Die Frage ist ganz witzig, weil ich mir vor einigen Tagen schon Gedanken darüber gemacht habe und nach dem Post mit den meisten Klicks gesucht habe. Und zwar ist es dieser hier: Der Sommer ruft. Ich verstehe absolut nicht, was die knapp 400 Klicks rechtfertigt, denn alles, was ich da sage, ist, dass es für mich in den Urlaub geht hahah :D Wenn das alles ist, was ich schreiben muss, um so viele Aufrufe zu bekommen, dann bekommt ihr in nächster Zeit mehr davon zu lesen ;)

10.Was hat dich 2014 Bücher betreffend so richtig rasend gemacht?
(Z.B. Cover-Change, Filme, Reihenabruch etc.)

Wirklich aufgeregt habe ich mich darüber, dass Mockingjay (der Film) in zwei Teile geteilt wird. Der Film war nicht schlecht aber für mich auf jeden Fall schlechter als Teil 2, da viel langatmiger. Sowas tut einem Film einfach nicht gut. Dieses künstlich-in-die-Länge-Geziehe geht mir echt auf die Nerven. Das war ja dasselbe bei HP (wobei das siebte Buch deutlich mehr Seiten hat als Tribute von Panem 3). Ich find's doof.

11.Was war Blogtechnisch dein größter Erfolg 2014?
(Darunter könnt ihr so ziemlich alles fassen)

Ganz einfach: das mir das Bloggen immer noch so viel Spaß macht und dass ihr mir treu geblieben seid, auch wenn es ein paar Durststrecken gab ;)
Danke für eure lieben Kommentare!!!

12.Was war deiner Meinung nach die beste Buchverfilmung 2014?
(Bis zu drei Filme dürfen genannt werden)


Ich muss gestehen, dass ich außer Mockingjay und diesem Film hier gar keine Buchverfilmung gesehen habe dieses Jahr xD ich wollte unbedingt in so viele Filme gehen, aber irgendwie habe ich es einfach nicht geschafft. Das Schicksal ist ein mieser Verräter hat mir allerdings extreeeem gut gefallen, sodass ich auch ein zweites Mal im Kino war ;)

Sooo, das war mein bookishes Jahr. Wie sah euers denn aus?? Ich freue mich auch viele weitere Blogger-Jahre mit euch. Küsschen :*
Ebru





Kommentare:

  1. Hallo liebe Ebru,

    ein sehr schöner Jahresrückblick! :)
    Du hast tolle Bücher gelesen. "Irgendwann für immer" möchte ich unbedingt auch noch lesen!
    Und TFIOS war auch meine liebste Buchverfilmung dieses Jahr. <3

    Ganz liebe Grüße und Dir alles Liebe für 2015,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch "Girl Parts" fand ich auch total komisch und enttäuschend. Irgendwie hatte ich etwas ganz anderes erwartet. Was "Legend" angeht kann ich dir auch zustimmen, ich liebe die Reihe!
    Und TFIOS war soo traurig, alle kamen total verheult aus dem Kino. :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Haha, bei 4. ging es mir mit dem zweiten Teil der Reihe so! :D Kuss des Tigers verschlungen, gleich den nächsten gekauft und vorgehabt, direkt weiterzulesen, und dann... tja. Schöner Jahresrückblick übrigens, ich lese sowas ja immer unheimlich gerne! Ich fand den zweiten Teil der Legend-Reihe übrigens auch grandios <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Cover der Reihe von Tahereh Mafi auch echt schön, auch wenn ich nicht weiss, ob ich den zweiten und dritten Band noch lesen werde. Aber die englischen Cover sind nicht zu schlagen, wenn man mich fragt! Die sind so so so wunderschön! :)
    Oh, Kuss des Tigers hat mir auch sehr gefallen, hab mir dann aber direkt den dritten Band gekauft weil ich den zweiten und dritten nicht auseinanderhalten konnte :P Der zweite fehlt jetzt noch, muss ich mir aber mal anschaffen. Ich finde ja die Cover so schön (ich wiederhole mich haha), die Reihe sieht im Regal megatoll aus! Und dieses Monat erscheint ja auch der vierte Band! :)

    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen

Würde mich über eure Kommentare freuen!! :)