Sonntag, 7. Dezember 2014

Harry Potter - The Exhibition

Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich euch von meinem Besuch in Hogwarts - ehm schön wär's, ich meinte von meinem Besuch bei der Harry Potter Exhibiton in Köln berichten.
Köln ist deutschlandweit die einzige Station der Ausstellung , natürlich MUSSTE ich als größter HP-Fan dahin!!
Achtung der Bericht könnte lang werden :D


Als Hogwarts-Neuling muss man sich natürlich zunächst einem Haus zuteilen lassen. Und vom wem? Natürlich vom Sprechenden Hut!!





Dreimal dürft ihr raten, in welches Haus ich gekommen bin? Na? Natürlich GRYFFINDOR! So wie es sich gehört hahah :D Weiter geht's!
Als nächstes konnten wir in den Gemeinschaftsraum und uns die Original-Kostüme sowie Requisiten aus den Filmen anschauen. Das war wirklich cool! Ich kam mir wirklich so vor, als wäre ich live in dem Gemeinschaftsraum der Gryffindors gelandet. Die Wände sind so gestaltet, wie wir es aus den Filmen kennen. Außerdem stehen dort Bette und Schränke herum.


Ginny  Uniform
Harrys Uniform
Rons Uniform


Ich ehrlich gesagt keine Ahnung, wieso ich kein Foto von Hermines Schuluniform habe aber sie sieht so ähnlich wie Ginnys aus :D Dann gab es noch eine Reihe von Truhen mit Requisiten, wie zum Beispiel Zauberstäbe, Bücher, Schriftrollen etc. Schaut selbst:

Das ist Nevile Longbottoms Kiste. Zu sehen sind  Kräuterkunde-Utensilien sowie seine Lackschuhe, die er in irgendeinem Teil mal getragen hat :D Allerdings befinden sich dort auch der "Klitterer" von Luna Lovegood und die verhexte Kette von Katie Bell.
Das ist Harrys Kiste. Natürlich dürfen sein Zauberstab, seine runde Brille und die Karte des Rumtreibers nicht fehlen. 
 Auf diesem Bild ist Rons Truhe zu sehen. Zauberstab, T-Shirt, ein Buch seines Lieblings-Quidditch-Teams und der Heuler aus einem der Harry-Potter Filme.








Natürlich darf Hermines Kiste nicht fehlen!! Mehrere Bücher, ihre Perlenhandtasche aus Teil 7, Zauberstab, der Zeitumkehrer aus Band 3 und eine Liste mit Mitgliedern der DA - Dumbledores Armee.                                                                      
Weiter ging es in die verschiedenen Klassenzimmer. Sehen konnte man wieder unterschiedliche Kostüme und Filmrequisiten! 

Zaubertränke


Das Buch auf dem Bild ganz rechts ist Snapes altes Schulbuch. Ich finde man sieht richtig, mit wie viel Liebe zum Detail man die Requisiten erstellt hat.

Snapes Anzug


Verteidigung gegen die Dunklen Künste

                              

 

Von links nach rechts: Lupin, Lockhart und Umbridges Kostüme :) Und weil die Katzenteller so schön sind, habe ich noch eine Großaufnahme für euch gemacht :D Ganz ehrlich, wer von euch hasst die Umbridge genauso sehr wie ich?? -.-

Kräuterkunde
 

Na, erkennt jemand, was ich da im letzten Bild mache? Ich ziehe die schreiende Alraune aus dem Topf. Das war echt ziemlich witzig  :D Dabei haben die Dinger echt total laut geschrieen, genau wie im Film!

Quidditch



  


Auch hier konnte man wieder aktiv werden und seine Quidditch-Fähigkeiten austesten (ohne Besen natürlich xD). Ich muss sagen, dass ich mich ganz gut geschlagen habe und einen klasse Jäger abgeben würde. Von 10 Versuchen habe ich immerhin 9 reinbekommen :D

Hagrids Hütte

 


Von Hagrids Hütte war ich wirklich überwältigt. Es war, als würde man direkt in seiner Hütte stehen! Die Wände waren aus Holz, in der Mitte stand ein dicker Kessel mit dem Drachenei. Man hat richtig gemerkt, wie viel Mühe sich mit allem gegeben hat. Alleine dafür hat es sich total gelohnt zu kommen.

Als nächstes konnte man in den Verbotenen Wald gehen und sich die Kreaturen dort anschauen. Leider konnte ich keine Fotos für euch machen, denn es war total dunkel und fotografieren mit Blitz ist ausdrücklich verboten :( Es gab dort unter anderem Zentauren, Aragon, Dementoren und andere gruselige Gestalten :D

Die letzte Station war die Große Halle, die auch total klasse aussah. Am Ende habe ich mich wirklich doppelt und dreifach geärgert, dass ich nie einen Brief aus Hogwarts erhalten habe...:(

Im  Anschluss an die Ausstellung gelangt man in den Fan-Shop, der richtig viele Sachen zu bieten hat. Allerdings ist das meiste sehr sehr teuer. Ein Zauberstab kostet 45 €, ein Hoodie kostet 50 €, selbst für die Süßigkeiten musste man mindestens 4 € hinblättern. Man sollte sich also gut überlegen, ob man nicht stattdessen Fan-Artikel aus dem Internet bestellt. Elbenwald ist zum Beispiel eine Adresse. Ich habe mir nur eine Schachtel mit den Bertie Bott's Beans gekauft, da es das Gryffindor Shirt nicht in meiner Größe gab. Und Leute, einige der Beans schmecken echt widerlich >.< so gibt es Bonbons, die nach Kotze, Seife, Dreck, faulen Eiern usw. schmecken :D Also aufpassen beim Probieren.
Insgesamt kann ich sagen, dass sich die Austellung zu 1000000 % gelohnt hat! ich würde jedem, der in der Nähe von Köln wohnt (und HP-Fan ist), empfehlen, die einmalige Chance zu nutzen und die Austellung zu besuchen. Noch bin Februar habt ihr Zeit. Bezahlt habe ungefähr 23 € und im Preis ist auch der Eintritt in das Odysseum Abenteuer Museum enthalten.
Und bevor ich's vergesse: hier ein noch ein Abschluss Foto vom süßen Dobby :)


Liebe Grüße,
Ebru

Kommentare:

  1. OH MAAAAANNNNNN ich bin ja so neidisch und wohne nicht in der Nähe von Köln :S
    Das sieht alles so toll aus und so spannend. Man hat einfach so lange mit HP verbracht (seine gesamte Kindheit und mehr ;D), dass man ja unbedingt mehr sehen
    Mal schauen vllt. schaffe ich es ja. Wäre ja schön, wenn es noch woanders hingewandert wäre...
    Schön aber das du das Glück hattest, das in deiner Nähe war :)
    Liebste Grüße
    Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha :D Ach schade...aber es lohnt sich wirklich ;) hast ja noch ein wenig Zeit zum überlegen. Ja, das stimmt! Ich glaube, das war auch einer der Gründe, warum ich so nostalgisch wurde :D es war, als würde man einem Kindheitsfreund begegnen :)
      Liebe Grüße,
      Ebru

      Löschen
  2. Oh liebe Ebru, ich bin so so so neidisch! :O
    Aber ich freu mich riesig für dich :) Ich bin auch der totale Potterhead aber erst im April wieder in Köln :(

    Liebste Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mandy :) Oh nein...aber wer weiß, vielleicht wird die Ausstellung ja verlängert ;) Es wurde ja auch nur gesagt, dass sie bis ungefähr Februar bleibt :)
      Liebste Grüße,
      Ebru

      Löschen
  3. Oh, so ein toller Bericht! Der Besuch bei der Ausstellung ist sowieso schon geplant, aber das bekräftigt mein Vorhaben jetzt nochmal, dahin zu fahren:) Ahh, ich freu mich schon:D Mal sehen, in welches Haus ich komme:)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Julia! Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß <3 Es ist wirklich toll *_*
      Liebe Grüße,
      Ebru

      Löschen
  4. Toller Post! Ich gestehe, ich bin ein klein wenig neidisch *untertreibung* ;) Freut mich, dass du so viel Spaß hattest! Ein Besuch der Harry Potter Exhibition ist ganz fest für meinen nächsten Londonbesuch eingeplant.

    GlG <3
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna :) Hahaha, meinst du du schaffst es nicht auf die Kölner Ausstellung? Oh ja, ich möchte sehr gerne mal zu den Filmstudios in London *_* Das soll ja auch wahnsinnig toll sein.

      Liebe Grüße,
      Ebru :)

      Löschen
  5. Wow, deine Fotos sind wirklich klasse! Bekommt man richtig Lust, sich die Ausstellung anzusehen :)). Ich hoffe, ich schaffe es bis Ende Jänner mal nach Köln ... Kurz nach Silvester hab ich mich (leider) dazu überreden lassen, last minute mit ein paar Freunden nach Ägypten zu fliegen und die Wochenenden danach sind auch schon ziemlich verplant. Wieder mal selbst dran schuld, ich hab zwar irgendwo im Fernsehen einen Bericht darüber gesehen, hab aber nicht mitbekommen, wo die Ausstellung ist :-/.

    Ganz liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Dankeschön <3 Sonst hast du ja noch den Februar, falls es im Januar nicht klappen sollte. Aber Ägypten klingt doch toll :) Ich kenne das gut, manchmal nimmt man sich einfach viel zu viel vor...ich hoffe jedenfalls, dass du es noch in deinen Zeitplan quetschen kannst ;)
      Liebe Grüße
      Ebru

      Löschen
  6. Auch von mir ein Like für dein Posting!!! Hätte jetzt richtig Lust dazu, alles stehen, liegen und fallen zu lassen, um nach Köln zu düsen :D. Sollte mal schauen, ob ich in den Weihnachtsferien ein günstiges Zugticket ergattern kann (Für irgendwas muss der Cashback aus dem letzten Monat von Lyoness ja gut sein :D). Wohnen könnte ich Gott sei Dank bei einer Tante von mir, das ließe sich arrangieren, hoffe ich.
    Danke!!!
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria :)
      Danke sehr!! Dass du eine Übernachtungsmöglichkeit hast, ist doch schon mal sehr gut ;) Ansonsten probiere es doch mal mit dem Fernbus. Es gibt sehr viele Verbindungen nach Köln. ich bin schon oft mit dem gefahren und war immer zufrieden, der ist auf jeden Fall günstiger als die olle Bahn :D Wenn du da warst, kannst du mir ja berichten, wie es war :)
      Liebste Grüße,
      Ebru

      Löschen
  7. Oh, ein Bericht, der mal nicht sagt, dass es viel zu überteuert ist. Ich wollte auch unedingt in die Ausstellung, aber sooo viele haben mir gesagt, dass man da in weniger als einer Stunde durch ist und dass es sich überhaupt nicht lohnt... Vielleicht muss ich ja doch mal hin ;)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin ;) Ja, ich sag mal so: 24 Euro ist nicht gerade billig. Und man ist auch ungefähr in 1- 1,5 Std durch. Aber für mich hat es sich total gelohnt, weil ich HP liebe ;) Das war mir wirklich jeden Cent wert. Für Leute, die HP nur ganz okay finden, ist es nicht unbedingt lohnenswert dahin zu gehen :) Hast ja noch bis Februar Zeit zu überlegen :D
      Liebe Grüße,
      Ebru

      Löschen
  8. Wow, ich finde es toll dass du dir so eine Mühe machst & so einen langen Bericht mit vielen Bildern dazu schreibst :) Oh, 23€ sind zwar auch sehr happig aber ich habe mir eingebildet, dass ich irgendwo einen höheren Betrag gelesen habe. Die originale Studio Tour nahe London kostet ja um die 40€/Pfund, wenn ich mich recht erinnere ... wobei, auf mein Gedächtnis sollte man eher nicht setzen, haha ...

    Na, egal jetzt. Ja, die Fanartikel sind wirklich schweineteuer! Wäre wahrscheinlich auch zu geizig mir selbst sowas zu kaufen haha, hab aber einen Schokofrosch und Bertie Botts Beans von einer Freundin zum Geburtstag bekommen :)) Ach, und wenn du noch nach HP-Shirts suchst kannst du ja mal bei Primark gucken (oder googlen), die haben ganz süße Sachen finde ich und wesentlich billiger!

    Ich lese grade Harry Potter 6 und ich bin sooo froh dass ich mit 14/15 (verspäteter Start ^^) die Reihe noch gewagt habe. Ist echt eine Bereicherung für das Leben :D

    AntwortenLöschen

Würde mich über eure Kommentare freuen!! :)