Dienstag, 29. Juli 2014

Battle Royale vs. Tribute von Panem - Ein Rip-off?



Hallo ihr Lieben!
Vor einiger Zeit habe ich 'Battle Royale' beendet. Nachdem ich einige Rezensionen zu dem Buch gelesen hatte, fiel mir auf, dass das Buch oft mit 'Tribute von Panem' verglichen wurde und einige letzters sogar für eine Kopie, also ein Rip-Off, von 'Battle Royale' hielten.
Diesen Vorwürfen würde ich gerne auf den Grund gehen, einfach, weil ich es immer sehr blöd finde, pauschal zu sagen, dass dieses oder jenes Buch eine Kopie ist, bloß weil ein ähnliches Thema behandelt wird. Los geht's! 
Es sind einige Spoiler erhalten! Wer nicht beide Bücher kennt, sollte lieber nicht weiterlesen :)

Die Welt
Sowohl bei 'Battle Royale' als auch bei 'TvP' handelt es sich um einen totalitären Staat. Die Menschen aus Panem werden rund um die Uhr beobachtet, alles wird von dem Präsidenten kontrolliert. Ressourcen werden ungleich verteilt. Panem ist in insgesamt 12 Distrikte unterteilt, von denen jeder für die Herstellung unterschiedlicher Güter verantwortlich ist. Menschen aus den Distrikten 11 und 12 sind ärmer, aus diesem Grund geht Katniss auch jagen und verkauft Fleisch auf dem Schwarzmarkt. Die Bevölkerung aus den Distrikten 1,3 und 4 ist wohlhabend. 
Im Gegensatz dazu leben die Menschen aus 'Battle Royale' ganz gut. Es gibt normale Schulen, Krankenhäuser, Arbeit usw. Japan und China haben sich zu der Großrepublik Ostasien zusammengeschlossen, an deren Spitze ein Diktator steht. So sind Dinge wie Rockmusik oder Lieder und Bücher aus Übersee strengstens verboten. Die Entscheidungen der Republik dürfen nicht angezweifelt werden. Religionen gibt es zwar, werden aber nicht unterstützt. Der Glaube an die Republik ist jedoch so ausgeprägt (bei den meisten) wie bei einer Religion.
In beiden Büchern werden die Medien kontrolliert, es herrschen Unterdrückung, es gibt keine Meinungsfreiheit

Die Grundidee
Ok, ich gebe zu, dass das Thema wirklich sehr ähnlich ist. In beiden Büchern geht es um eine Gruppe von Jugendlichen, die sich in einer abgesperrten Zone gegenseitig umbringen sollen. Am Ende siegt derjenige, der zuletzt übrig ist. 

Die Spiele/ Das Programm
In beiden Büchern werden die Jugendlichen willkürlich, d.h. per Losverfahren ausgewählt. Während bei 'Battle Royale' niemand daran teilnehmen möchte, gibt es bei den 'TvP' einige, die ihr Leben lang darauf warten und sogar extra für die Hungerspiele trainieren (man denke nur an die Tribute aus Distrikt 1). Die Spiele in 'Battle Royale' unterscheiden sich trotz desselben Ablaufs von denen in 'TvP'.
Bei 'Battle Royale' ist das Programm ein Kampfsimulationsprogramm der Verteidigungskräfte der Nation, gegründet zur Wahrung der nationalen Sicherheit. Jedes Jahr werden zu Forschungszwecken 50 Junior-High-Klassen ausgewählt. Der Sieger erhält eine lebenslange Pension und eine Autogrammkarte des Diktators. Es findet also nicht nur ein Spiel jährlich statt, sondern gleich fünfzig! Somit ist es auch klar, dass die Spiele hier keine so große Aufmerksamkeit erfahren, wie bei den 'TvP', wo jedes Spiel mit großem Wirbel und Tamtam veranstaltet wird.
Das Programm aus 'Battle Royale' ist insgesamt auch viel 'roher', es geht ums nackte Überleben. Unterstützung von außerhalb (wie durch die Sponsoren) gibt es nicht. Allerdings wird die Arena auch nicht manipuliert, es gibt keine Spielemacher wie wir sie bei 'TvP' kennen. Es gibt keine modifizierten Tiere, keine Giftgase oder ähnliches.
Um die Schüler jedoch zum töten zu zwingen, wird jeden Tag eine gesperrte Zone bekannt gegeben, die sie nicht mehr betreten dürfen. Andernfalls sterben sie. So wird der Raum, auf dem sie sich bewegen immer kleiner. Im Grunde handelt es sich um 42 mehr oder weniger verängstigte Schüler, die irgendwo auf einer kleinen Insel vor der Küste Japan ausgesetzt werden. Jeder bekommt einen Rucksack und das war's. Ich hatte das Gefühl, dass so etwas zu jeder Zeit passieren könnte, einfach weil es so real erscheint ohne den ganzen Schnickschnack der Arenen in 'TvP'.

Die Figuren
Katniss ist die Hauptfigur. Eine starke Persönlichkeit, eine Kämpfernatur, intelligent und mutig. 
Shuya Nanahara aus 'Battle Royale' gehört neben dem Mädchen Noriko Nakagawa und Shinji Minura zu den Hauptfiguren. Bei der Fülle an Figuren (insgesamt 42 Schüler plus diverse Nebenfiguren) war es zunächst schwierig den Überblick zu behalten. Man darf sich jedoch nicht an den ganzen japanischen Namen aufhalten, sondern einfach lesen. Die Hälfte stirbt sowieso nach 200 Seiten :D
Trotz allem hat es Koushun Takami geschafft, allen solch eine Tiefe zu verleihen, dass man wirklich dachte, man kennt jeden einzelnen Schüler. Sowas habe ich sehr selten erlebt.
Shinji und Katniss unterscheiden sich nicht sehr. Beide zeigen eine gewisse Aufmüpfigkeit und sie hinterfragen das System.

Das Ende
Zugegeben, bei dem Ende von 'Battle Royale' musste ich sofort an 'TvP' denken. Es ist sehr ähnlich. Norika und Shinji überleben und es gelingt ihnen zu flüchten. Während des Programms kommen sie sich immer näher und werden schließlich auch ein Paar. Also genau wie bei 'TvP', wo Katniss und Peeta es aus der Arena schaffen. Ein Unterschied besteht jedoch darin, dass der Sieg von Katniss und Peeta von der Regierung genehmigt wurde, während Noriko und Shinji ihr Leben auf der Flucht verbringen müssen.

Was heißt das jetzt?
Tja, nicht so leicht. Zunächst einmal: ich liebe beide Bücher abgöttisch. Battle Royale ist wirklich der Wahnsinn! Unheimlich gut geschrieben!!
Ist 'TvP' denn jetzt ein Rip-Off oder nicht? Ich sage: nein.
Auf dem Cover von 'Battle Royale' klebt ein Sticker, der sagt "Battle Royale macht weiter, wo Die Tribute von Panem aufhören...". Ich würde sagen, es ist genau andersherum. 'TvP' ist mehr wie eine Erweiterung und Ausführung von 'Battle Royale'. Denn trotz der knapp 600 Seiten erfahren wir recht wenig über die Welt, eine mögliche Rebellion oder gar die Zukunft von Großostasien. Es dreht sich hauptsächlich um das Programm. Einige Themen werden zwar angeschnitten, wie z.B. die Existenz des Diktators oder die Verbote, die die Regierung den Bürgern auferlegt, aber nicht weiter erklärt oder ausgearbeitet.
'TvP' bietet einen genauen Einblick in Panems politische und soziale Welt, in die aufkeimende Rebellion, in die Köpfe der unterschiedlichen Menschen. Das Buch zeigt, was Medien alles anstellen können, wie die Menschen dort eigentlich manipuliert werden usw. Die Spiele sind nur das Mittel zum Zweck und obwohl sie einen großen Raum einnehmen, stehen sie doch nicht im Mittelpunkt, wie bei 'Battle Royale'
Obwohl ein ähnliches Thema im Mittelpunkt steht, gehen die Bücher in eine andere Richtung. Wenn wir das schon Grund genug für den Plagiatsvorwurf wäre, dann müsste sich so manches Buch vor Twilight verstecken. Ich finde es gibt viel mehr Bücher, die Parallelen mit Twilight aufweisen.

Keines der beiden Bücher braucht sich in meinen Augen vor dem anderen verstecken. Beide sind großartig, beide sind, finde ich, gleich gut (auch wenn sich sowas immer sehr schwer sagen lässt). Mir bleibt nur noch eines zu sagen: Lest beide!

Kommentare:

  1. Toller Artikel, liebe Ebru :)
    Schon ewig schleiche ich um Battle Royale rum, war mir aber nie sicher ob ich es wirklich lesen sollte, dank dir wird das jetzt schnellstens nachgeholt :)
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mandy :) Das Buch ist richtig toll, ich empfehle es dir dringend :D
      Liebe Grüße,
      Ebru

      Löschen
  2. Ein toller Artikel. Von Battle Royal habe ich nur den Film gesehen (ist aber schon ein paar Jahre her), das Buch habe ich bis jetzt noch nicht gelesen weil es momentan irgendwie sehr schwer ist an eine gute Übersetzung ranzukommen die nicht überteuert ist x~x Ich warte noch ein bisschen bis der Hype wieder vorbei ist!

    Ich muss zugeben als ich das erste mal von Panem gehört habe dachte ich mir "Irgendwie kommt mir das bekannt vor" aber so ging es mir nicht nur bei Panem ;) Ich finde beide Geschichten haben ihre Stärken und jeder Autor hat das Thema eigen Interpretiert!

    Das traurige ist nur, dass es in der zwischenzeit auch immer mehr gibt die Behaupten Battle Royal sei die Kopie, dabei ist das Buch ja schon viel älter als TvP!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Den Film möchte ich auch noch sehen. Ist sehr schwer aufzutreiben, da er hier in DE ja indiziert ist :D Also ich habe 10€ für das TB von Battle Royale bezahl ;)

      Genau das habe ich auch bei einigen Rezis zu Battle Royale gelesen!! Battle Royale ist Jahre vor Panem erschienen...dumm zu behaupten es sei eine Kopie >.<
      LG

      Löschen
  3. Vielen lieben Dank für den ausführlichen Einblick! Man hat ja immer wieder davon gehört und wahrscheinlich ist es wirklich das beste sich da selbst einen Eindruck zu verschaffen. So wie es sind anhört sind es ähnliche, aber eigenständige Ideen. Vielleicht schaue ich mir irgendwann auch das Buch zu "Battle Royale" an, doch im Moment reizt es mich eigentlich nicht so...

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch ;)
      Ja genau, am Besten sollte man sich einen eigenen Eindruck machen :) Ich würde das Buch im Hinterkopf behalten, es ist total spannend!!
      LG
      Ebru

      Löschen
  4. Das ist ja interessant - von Battle Royale hab ich ja noch nie was gehört. Ich muss aber auch zugeben, dass die ganzen japanischen Namen auch einfach nichts für mich wären :D Es ist auch mal was anderes, wenn man weiß, dass es die Grundidee sag ich jetzt mal schon vor Panem gegeben hat, und nicht immer dies und das und dort wurde von Panem kopiert. Auf jeden Fall ein sehr interessanter Post :)

    Alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Würde mich über eure Kommentare freuen!! :)