Freitag, 2. Mai 2014

Monatsstatstik April 2014


Hey :)
(Fast) pünktlich gibt es meine Monatsstatistik. Ich muss sagen, dass ich im April gut aufgeholt habe! Obwohl ich ziemlich viel zu tun hatte (Uni usw.) bin ich dennoch auf 7 Bücher gekommen!




Lost Land konnte mich wirklich absolut überzeugen! Selten habe ich so einen geniale Zombie-Apokalypse Roman gelesen ;) Rezi folgt!

Seelenraub ist der tolle zweite Teil der Reihe um Riley Blackthorne. hat mir wirklich gut gefallen!

Indigo war leider bloß Mittelmaß. Habe ehrlich gesagt mehr erwartet :/ Meine Meinung könnt ihr *hier* nachlesen.

Nachts, wenn der Tiger kommt war leider auch nicht so meins. Die Geschichte war ziemlich vorhersehbar und leider wollte keine Spannung aufkommen. Rezi *hier*.

Weil es nicht sein darf ist ein netter kleiner Roman für Zwischendurch. Die Grundhandlung ist super, aber die Ausarbeitung ziemlich oberflächlich. *Rezi hier*

Die Bestimmung 3 hat mir sehr gut gefallen! Das von allen kritisierte Ende fand ich sehr mutig. Ein toller Abschluss. *Rezi hier*.

Sternschnuppenträume ist ein zauberhaftes Buch. Ich will mehr von der Autorin!!! *Hier* gibt es meine Meinung :)


Top des Monats

Flop des Monats

Lieblingszitat des Monats
"Es gibt viele Möglichkeiten, in dieser Welt tapfer zu sein. Manchmal bedeutet Tapferkeit , sein Leben für etwas zu geben,das größer ist als man selbst, manchmal auch für eine Person. Manchmal bedeutet es, alles Vertraute hinter sich zu lassen und jeden, den man geliebt hat, um einer größeren Sache willen aufzugeben. Aber manchmal bedeutet es das nicht. Manchmal geht es einfach nur darum, die Zähne zusammenzubeißen, Tag für Tag seine Arbeit zu verrichten und Schritt für Schritt in ein besseres Leben zu gehen. Das ist die Tapferkeit, die ich jetzt brauche." (S. 489/490 aus: Die Bestimmung 3)

Ok, das ist eher eine Textstelle, ich weiß aber mir gefällt sie soooo gut!

Schönes WE :)
Ebru

Kommentare:

Würde mich über eure Kommentare freuen!! :)