Samstag, 1. März 2014

Rezension: 'Kyria und Reb - Bis ans Ende der Welt' von Andrea Schacht


Titel: Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt

Autor: Andrea Schacht

Verlag: Egmont INK

Reihe: 1/2

Preis: 17,99 €

Du möchtest das Buch kaufen? Klicke *hier*







Inhalt

Kyria ist die wohlbehütete Tochter einer mächtigen Politikerin in New Europe. In NuYu stehen Überwachung und Kontrolle an der Tagesordnung. Als Kyria an ihrem Geburtstag erfährt, dass sie an einer unheilbaren Krankheit leidet und nur noch wenige Monate zu leben hat, ist ihr einzige Gedanke endlich frei zu sein. Gemeinsam mit Reb flieht sie aus NuYu in Richtung Küste...

Meine Meinung

Das ist wohl mit eines der Bücher, die am längsten auf meiner Wuli standen und endlich habe ich es lesen können!

Andrea Schacht wirft uns ohne viele Erklärungen direkt ins Geschehen. Es ist Kyrias Geburtstag und durch einen Zufall bekommt sie mit, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Ihr Leben lang wurde sie kontrolliert und ist als Tochter einer wichtigen Frau sehr wohlbehütet aufgewachsen. An einer Stelle bezeichnet sie sich selbst als weltfremd. Ich glaube das trifft wohl am ehesten auf Kyria zu.
Um die letzten Monate genießen zu können, möchte sie aus New Europe fliehen und zu ihrer Freundin Hazel ans Meer. Doch dafür braucht sie Hilfe.

Der Anfang und ihr Entschluss zu fliehen, werden auf wenigen Seiten abgehandelt. Bereits auf Seite 28 trifft sie auf Reb und irgendwo um Seite 60 haut sie schließlich mit ihm ab. Ich konnte ihr Gefühl ausbrechen zu müssen gut nachvollziehen aber wie sie so schnell Vertrauen zu einem Fremden fasst, war mir dann doch schleiherhaft.

Kyria alleine finde ich etwas langweilig. Sie hat kaum markante Charakterzüge aber zusammen mit Reb blüht sie richtig auf! Die beiden necken und ärgern sich was das Zeug hält und liefern uns herrliche Dialoge, die mich öfter zum Schmunzeln gebracht haben.

" 'Hast du mir Frühstück gebracht, Princess?' - 'Was dagegen?' - 'Nein. Gehört sich ja so.' - 'Wie bitte?' - 'Nach allem, was ich für dich getan hab, oder?' Dieser Mensch konnte einen zur Weißglut treiben." (S. 84)

Wie der Titel schon suggeriert, dreht sich das Buch hauptsächlich um Reb und Kyria. Dass die beiden sich in einander verlieben, war mehr als klar. Aber die Beziehung war ganz anders, als in den anderen Dystopien. Keiner verzehrt sich so richtig nach dem anderen. Überhaupt wird kaum bis gar nicht über Gefühle gesprochen. Reb ist nicht der missverstandene Bad Boy, er ist ein Bad Boy, der vorher ziemlich viele Frauen hatte und während er so halb mit Kyria zusammen ist, mit einer anderen knutscht. 

Die Spannung kommt auch nicht zu kurz! Während es im Mittelteil einige Längen gibt (die durch die spritzigen Dialoge von Kyria und Reb aufgelockert werden), wird es zum Ende hin immer fesselnder. Es gibt überraschende Wendepunkte und auch das Ende hinterlässt einige offene Fragen. Ich bin gespannt auf Band 2!


Fazit

Ein rundum gelungenes Dystopierlebnis mit deutlich Luft nach oben. Kyria ist etwas nichtssagend, dafür umso lustiger in Kombination mit Reb. Für Fans von Eve&Caleb ein Muss! Von mir gibt es 4/5 Punkte!

Kommentare:

  1. Wow, klingt gut, Süße :) Jetzt hast du mich wirklich neugierig gemacht <3

    Kussi!

    AntwortenLöschen
  2. Coole Rezi! ♥ Ein weiteres Buch ist gerade auf meine WuLi gewandert...^^
    LG Lena
    www.lenasbuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Gute Rezi, ich kann dir zustimmen:)Vor allem mit Reb als Bad boy;D

    Ich mochte an dem Buch ja auch vor allem die dystopische Welt, das fand ich echt spannend. Frauen an die MachtXD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, seh ich genauso :D Endlich mal ein Buch, wo Frauen an der Macht sind xD

      Löschen
  4. Ich finde deine Rezi toll, aber das buch spricht mich irgendwie so gar nicht an...
    Liebe Grüße,
    Lea
    von www.leasbuchgefluester.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Danke! Es ist zwar gut, aber es muss dir nicht gefallen :) Geschmäcker sind eben verschieden :D
      Liebe Grüße
      Ebru

      Löschen

Würde mich über eure Kommentare freuen!! :)